Tomoko Iwata, Vase, jap. Keramik, Ziegelform, dunkel mit weißer Glasur
Tomoko Iwata, Vase, jap. Keramik, Ziegelform, dunkel mit weißer Glasur

Tomoko Iwata, Vase, jap. Keramik, Ziegelform, dunkel mit weißer Glasur

Normaler Preis75,00 €
/
Inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 3-5 Tage

  • Nur noch 1 Artikel verfügbar
  • Inventar auf dem Weg
Gefertigt in Japan
Maße: 7 x 7 x 12,5 cm
Gewicht: 0,17
Material : Keramik

Über das Objekt: Tomoko Iwatas Vase in Ziegelform hat eine Höhe von ca. 12,5cm und eine Breite von 7cm. Sie ist aus dunklem Ton getöpfert und auf der Vorderseite mit weißer Glasur geschlemmt. Diese Vase ist Teil von Tomokos Einzelblumenvasenserie "Kusana Utsuwa". Die Vase ist wasserdicht und somit für frische, als auch getrocknete Einzelblumen geeignet. Oder kleine Zweige. Symmetrisch, nicht immer gerade, aber wunderschön. 

Herstellungsverfahren: Tomoko Iwatas Einzelblumenvasenserie „Kusano Utsuwa“ ist nach dem Tatara Verfahren hergestellt. Tatara ist ein Verfahren zum Formen von Tonplatten durch Biegen oder Zusammenfügen auf einem Brett oder einer ebenen Fläche. Tomoko nutzt Tatara-Zukuri um ihre quadratischen, rechteckigen oder trapezförmigen Vasen aus flachen Tonplatten herzustellen. Diese Vase ist zum Teil weiß glasiert.

Wir bieten einen zuverlässigen Versand für unsere Produkte an verschiedene Zielorte. Hier sind unsere Versandeinstellungen:

Deutschland:

  • Standardversand: bis 1 kg 5,90€, darüber 9,90€
  • Lieferzeit: In der Regel innerhalb von 3-5 Werktagen

EU-Länder:

  • Standardversand: bis 1 kg 14,90€, darüber 19,90€
  • Lieferzeit: In der Regel innerhalb von 5-7 Werktagen

Bitte beachte, dass die angegebenen Lieferzeiten Schätzungen sind und je nach Zielort und aktuellen Umständen variieren können. Wir arbeiten stets daran, dir deine Bestellungen so schnell wie möglich zuzustellen.

Für weitere Informationen oder spezielle Anfragen zum Versand, zögere nicht, uns zu kontaktieren. Wir stehen dir gerne zur Verfügung!

• Die Vase sollte mit der Hand abgewaschen werden. Benutze dafür klares Wasser oder maximal sanfte Reinigungsmittel und keine abrasiven Schwämme.
• Trockne das Gefäß nach der Reinigung sorgfältig ab, um Wasserflecken zu vermeiden.
• Keramikgefäße können auf ihrer Unterseite rauer sein als Gefäße aus anderen Materialien. Wir empfehlen daher empfindliche Untergründe, auf der das Gefäß stehen soll, gegebenenfalls vor Zerkratzen zu schützen.

Manufaktur

Tomoko Iwata

Tomoko Iwata, geboren 1977 in Saitama, Japan, hat im Jahr 2000 ihren Abschluss mit einem BA in Bildender Kunst an der Okinawa Prefectural University of Arts gemacht. Danach folgte die Ausbildung am Tokoname City Ceramic Art Institute (2006) und die Selbständigkeit in der Stadt Tokoname, Aichi. Seit 2007 lebt und arbeitet Tomoko in Gyoda, Saitama.

Tomoko Iwata erstellt Dinge nach dem japanischen Konzept „Utsuwa“: schöne Dinge für den täglichen Gebrauch. Ihre Einzelblumenvasenserie „Kusano Utsuwa“ ist nach dem Tatara Verfahren hergestellt. Tatara ist ein Verfahren zum Formen von Tonplatten durch Biegen oder Zusammenfügen auf einem Brett oder einer ebenen Fläche. Tomoko nutzt Tatara-Zukuri um ihre quadratischen, rechteckigen oder trapezförmigen Vasen aus flachen Tonplatten herzustellen.


Zuletzt Angesehen