Valentin Alscher / Grisella Kreiterling

    Filtern

      Valentin Alscher / Grisella Kreiterling

      Valentin Alscher (*1966) und Grisella Kreiterling (*1971) wohnen und arbeiten auf St. Pauli. Studiert hat Valentin Alscher Freie Kunst an der HfbK Hamburg bei dem Bildhauer Bogomir Ecker. Grisella Kreiterling hat ihr Diplom in Produkt Design an der HfbK erworben.

      Ton in seiner eigenen Materialität und Farbe prägt die Außenhaut der Keramik des Paares, da Grisella Kreiterling und Valentin Alscher nur die Innenseiten ihrer Keramik transparent glasieren. Unaufgeregt und pur in der Formsprache, drehen sie die Keramik frei an der Scheibe. Zweifach gebrannt wird der Ton zu Steinzeug, wodurch die Keramik belastbar und stoßunempfindlich wird, welches beim Einsatz in der Gastronomie eine notwendige Eigenschaft ist. So ist das Geschirr von Grisella und Valentin nicht nur geradlinig und einfach schön, sondern auch robust und langlebig.

      Hier eine Auswahl von Restaurants in denen Ihr vielleicht schon von Geschirr der beiden gegessen habt:  

      Carmagnole – Hamburg / Der Erdbeerfressende Drache – Hamburg /  Eatery Röbbek – Hamburg / El jardin – Hamburg / Fauno Restauracao - Porto / Feuilleton – Stuttgart / Filmfest - Hamburg / Grill Royal – Hamburg /  Hawesko – Hamburg  /  Kleine Brunnenstraße 1 – Hamburg / Klinker – Hamburg / Kontorhaus Sylt – Keitum / Le Carrousel – Hamburg / Nardo’s – Hamburg / Ole Liese – Panker / Player – Hamburg / Poggenpohl Küchen - Brotbretter / Restaurant Flygge – Kiel / Töpferhaus – Alt Duvenstedt