Bisui Ishikawa, Vase, jap. Keramik, mint
Bisui Ishikawa, Vase, jap. Keramik, mint

Bisui Ishikawa, Vase, jap. Keramik, mint

Normaler Preis65,00 €
/
Inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 3-5 Tage

  • Nur noch 1 Artikel verfügbar
  • Inventar auf dem Weg
Gefertigt in Japan
Maße: Ø 6 cm, Höhe: 12 cm
Gewicht: 0,15
Material : Keramik

Über das Objekt: Bisui Ishikawas Vase ist ca. 12cm hoch und hat einen Durchmesser von 6cm. Die klassische Form dieser Vase aus japanischen Ton wirkt durch die mintgrüne Glasur sehr leicht und verträumt. Ideal für einzelne Blumen oder Zweige, trocken oder frisch. Immer schön. 

Herstellungsverfahren: Diese Vase ist von Bisui auf der Töpferscheibe gedreht. Die Glasur changiert zwischen Mintgrün, -blau und weiß. Bisui dreht ihre Vasen auf der Töpferscheibe, aber die Vasen, deren Form nicht die eines perfekten Kreises ist, werden von Hand gefertigt. Bisui bezeichnet die Zeit, in der sie nicht an der Töpferscheibe steht, als Freizeit. Handgefertigte Vasen fertigt sie also in ihrer Freizeit. 

Wir bieten einen zuverlässigen Versand für unsere Produkte an verschiedene Zielorte. Hier sind unsere Versandeinstellungen:

Deutschland:

  • Standardversand: bis 1 kg 5,90€, darüber 9,90€
  • Lieferzeit: In der Regel innerhalb von 3-5 Werktagen

EU-Länder:

  • Standardversand: bis 1 kg 14,90€, darüber 19,90€
  • Lieferzeit: In der Regel innerhalb von 5-7 Werktagen

Bitte beachte, dass die angegebenen Lieferzeiten Schätzungen sind und je nach Zielort und aktuellen Umständen variieren können. Wir arbeiten stets daran, dir deine Bestellungen so schnell wie möglich zuzustellen.

Für weitere Informationen oder spezielle Anfragen zum Versand, zögere nicht, uns zu kontaktieren. Wir stehen dir gerne zur Verfügung!

• Die Vase sollte mit der Hand abgewaschen werden. Benutze dafür klares Wasser oder maximal sanfte Reinigungsmittel und keine abrasiven Schwämme.
• Trockne das Gefäß nach der Reinigung sorgfältig ab, um Wasserflecken zu vermeiden.
• Keramikgefäße können auf ihrer Unterseite rauer sein als Gefäße aus anderen Materialien. Wir empfehlen daher empfindliche Untergründe, auf der das Gefäß stehen soll, gegebenenfalls vor Zerkratzen zu schützen.

Manufaktur

Bisui Ishikawa

Bisui Ishikawa, geboren in der Stadt Tokorozawa, Präfektur Saitama, hat 2015 ihren
Abschluss an der Waseda University, Fakultät für Bildungswissenschaften,
Abteilung für Englische Sprache und Literatur gemacht. Im Jahr 2021 hat sie Ihre Ausbildung im technischen Supportzentrum für Keramik der Präfektur Tochigi aufgenommen und wurde parallel dazu Assistentin von Koichi Onozawa.

Seit 2023 ist Bisui Ishikawa selbständig und stellt Töpferwaren in der Stadt
Tokorozawa, Präfektur Saitama, her. Im gleichen Jahr hatte sie Ihre erste Ausstellung auf der Töpfermesse in Mashiko.

Bisui Ishikawa dreht ihre zarten, leichten Schalen auf der Töpferscheibe und formt die Ränder nach Belieben. Diese Formgebung, die lauf Bisui Stimmungs- und Tagesformabhängig ist, erzeug Kurven in der Schale, die zu der Schale passt und die die Schalen einmalig machen. Bisui dreht ihre Vasen auf der Töpferscheibe, aber die Vasen, deren Form nicht die eines perfekten Kreises ist, werden von Hand gefertigt.Bisui bezeichnet die Zeit, in der sie nicht an der Töpferscheibe steht, als Freizeit. Handgefertigte Vasen fertigt sie also in ihrer Freizeit.

Das Kanji „bisui“ im Namen der Künstlerin kann in Japan auch als „Schlummer“ gelesen werden. Es ist wie die Welt, die man mitten im Schlaf sieht, zwischen Träumen und Realität. Zwischen Träumen und Realität – wie die verträumten Schalen und Vasen von Bisui - ganz real.


Zuletzt Angesehen