Wakahiko Ishikawa, Schale, jap. Keramik, schwarz
Wakahiko Ishikawa, Schale, jap. Keramik, schwarz

Wakahiko Ishikawa, Schale, jap. Keramik, schwarz

Normaler Preis85,00 €
/
Inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 3-5 Tage

- Unikat -
Gefertigt in Japan
Maße: Ø 21 cm, Höhe: 8 cm
Gewicht: 0,54
Material : Keramik

Über das Objekt: Wakahiko Ishikawas Schale ist ca. 8cm hoch und hat einen Durchmesser von 21cm. Der dunkle japanische Ton und die erdige Glasur verleihen der Schale eine wunderbare Struktur, glatt, aber in keinster Weise langweilig. Die Schale ist nicht nur als Solitär dekorativ, sondern macht auch als Aufbewahrungsgefäß oder im Küchenumfeld etwas her. Diese Schale ist ein Einzelstück.

Herstellungsverfahren: Wakahiko Ishikawa töpfert Geschirr, Schalen und Vasen für den täglichen Bedarf. Wo möglich, werden die Produkte auf der Töpferscheibe gedreht. Die Farbgebung seiner Werke ist durch den Einsatz von Glasur einheitlich sehr hell, fast weiß, oder sehr dunkel, fast schwarz. Und matt. 

Wir bieten einen zuverlässigen Versand für unsere Produkte an verschiedene Zielorte. Hier sind unsere Versandeinstellungen:

Deutschland:

  • Standardversand: bis 1 kg 5,90€, darüber 9,90€
  • Lieferzeit: In der Regel innerhalb von 3-5 Werktagen

EU-Länder:

  • Standardversand: bis 1 kg 14,90€, darüber 19,90€
  • Lieferzeit: In der Regel innerhalb von 5-7 Werktagen

Bitte beachte, dass die angegebenen Lieferzeiten Schätzungen sind und je nach Zielort und aktuellen Umständen variieren können. Wir arbeiten stets daran, dir deine Bestellungen so schnell wie möglich zuzustellen.

Für weitere Informationen oder spezielle Anfragen zum Versand, zögere nicht, uns zu kontaktieren. Wir stehen dir gerne zur Verfügung!

• Die Schale sollte mit der Hand abgewaschen werden. Benutze dafür klares Wasser oder maximal sanfte Reinigungsmittel und keine abrasiven Schwämme.
• Trockne das Gefäß nach der Reinigung sorgfältig ab, um Wasserflecken zu vermeiden.
• Keramikgefäße können auf ihrer Unterseite rauer sein als Gefäße aus anderen Materialien. Wir empfehlen daher empfindliche Untergründe, auf der das Gefäß stehen soll, gegebenenfalls vor Zerkratzen zu schützen.

Manufaktur

Wakahiko Ishikawa

Wakahiko Ishikawa, geboren 1960 in Tokio als ältester Sohn eines Bildhauers,
zog 1990 in die Keramik-Stadt Mashiko in der Präfektur Tochigi.

Dort begann seine Arbeit als Keramiker und auch heute hat Wakahiko seine Werkstatt und Galerie Waka Studio in Mashiko. In der Galerie finden regelmäßig Einzelausstellungen und Veranstaltungen statt, wo Wakahiros Werke präsentiert werden.

Wakahiro Ishikawa töpfert Geschirr, Schalen und Vasen für den täglichen
Bedarf. Die Farbgebung seiner Werke ist einheitlich sehr hell, fast weiß, und
sehr dunkel, fast schwarz. Und matt. Schön!


Zuletzt Angesehen